Fahne Thailand

กับรถผ่านภาคใต้ของประเทศไทย

Eindrücke meiner Mietwagentour durch Süd-Thailand

Thailand

Thailand - Mein Mietwagen

Im Januar 2013 war ich drei Wochen in Thailands Süden mit einem Mietwagen* unterwegs. Ausgangs- und Zielpunkt war der internationaleFlughafen in Phuket (HKT). Rund 2500 km betrug die Rundreise vorbei an langen weißen Sandstränden, der spektakulären Kulisse riesiger Kalksteinfelsen und prachtvollen Tempelanlagen, auch abseits der Tourismushochburgen.

Die von mir angefahrenen Orte könnt ihr der Karte entnehmen. Übernachtungen in:

Nai Yang, Rawai, Hat Nai Harn (alle Insel Phuket), Phang Nga, Krabi (Ban Thung u. Stadt), Insel Koh Lanta, Trang, Nakhon Si Thammarat, Khanom, Khao Sok Nationalpark, Khao Lak

Vielleicht erscheint es dem ein oder anderem Leser etwas ungewöhnlich: Ich war als Alleinreisender mit dem Mietwagen unterwegs. Habe die Reise genossen und hatte keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht. Auch beim Autofahren (Linksverkehr) gab es,  abgesehen von einem bezahlbaren Strafzettel wegen Fahrens ohne Sicherheits- gurt (!) in Krabi, keine Probleme.

*) Mietwagen gebucht bei "Thai Rent a Car" über Car del Mar: 21 Tage für 407.- €

Insel Phuket:

Phang Nga und Krabi:

Insel Koh Lanta:

Pak Meng Beach - Trang - Songkhla - Nakhon Si Thammarat:

Khanom (Ostküste):

Khao Sok Nationalpark:

Khao Lak:


Reisekosten

Die Gesamtkosten der 3-wöchigen Reise betrugen ca. 1900.- €, hiervon  der Flug 722.- € (Frankfurt - Kuala Lumpur - Phuket mit Malaysia Airlines) und der Mietwagen 407.- €.

Der Preis für die Unterkünfte (einfache Hotels, Apartments, Strandhütten) lag zwischen 250 und 800 Baht pro Nacht.



Thailand-Forum im Internet:


Reiseliteratur:




Aktuelle Ortszeit in Phuket: